Monatsarchiv: November 2013

SYRIEN II – Das ‚Spiel‘ mit Syrien

1. Syria as we know it is gone „All this makes it highly unlikely that the Assad regime will ever reestablish control over Syria as it was known just a few years ago. With continued help from his friends, Assad

SYRIEN II – Das ‚Spiel‘ mit Syrien

1. Syria as we know it is gone „All this makes it highly unlikely that the Assad regime will ever reestablish control over Syria as it was known just a few years ago. With continued help from his friends, Assad

ÜBERWACHUNG VI – Edward Snowden und die NSA

1. Den Überblick behalten Um den Überblick nicht zu verlieren, liefert ‚Heise Online‘ eine dreidimensionale Timeline, die alle Ereignisse rund um Edward Snowden und die NSA in einer Grafik zusammenführt. http://www.heise.de/extras/timeline/#vars!date=2013-05-30_22:14:46! Als Ergänzung bietet der ‚Guardian‘ einen 6-teiligen Überblick der

ÜBERWACHUNG VI – Edward Snowden und die NSA

1. Den Überblick behalten Um den Überblick nicht zu verlieren, liefert ‚Heise Online‘ eine dreidimensionale Timeline, die alle Ereignisse rund um Edward Snowden und die NSA in einer Grafik zusammenführt. http://www.heise.de/extras/timeline/#vars!date=2013-05-30_22:14:46! Als Ergänzung bietet der ‚Guardian‘ einen 6-teiligen Überblick der

EUeconomy I – TAFTA/TTIP – Worum geht’s?

1. Worum geht es eigentlich? 2. Die Lobby-Charta / The Lobby Charter „Schadensersatzforderungen können vor internationalen Gerichtshöfen sehr hoch ausfallen. Beispielsweise beschloss die deutsche Regierung nach der Katastrophe um das Kernkraftwerk im japanischen Fukushima, zwei deutsche Reaktoren vom Netz zu

EUeconomy I – TAFTA/TTIP – Worum geht’s?

1. Worum geht es eigentlich? 2. Die Lobby-Charta / The Lobby Charter „Schadensersatzforderungen können vor internationalen Gerichtshöfen sehr hoch ausfallen. Beispielsweise beschloss die deutsche Regierung nach der Katastrophe um das Kernkraftwerk im japanischen Fukushima, zwei deutsche Reaktoren vom Netz zu

REFUGEE II – Von Flucht und Gesellschaft

1. Deutschlands Ignoranz „Als 2011 auf der zentralen Gedenkveranstaltung zum fünfzigsten Jahr des Mauerbaus ein Redner aus dem christlichen Spektrum an das Schicksal von Flüchtlingen heute erinnerte, erntete er wütende Zwischenrufe und Pfiffe. Wenn Fluchthelfer und Flüchtlinge als Helden geehrt

REFUGEE II – Von Flucht und Gesellschaft

1. Deutschlands Ignoranz „Als 2011 auf der zentralen Gedenkveranstaltung zum fünfzigsten Jahr des Mauerbaus ein Redner aus dem christlichen Spektrum an das Schicksal von Flüchtlingen heute erinnerte, erntete er wütende Zwischenrufe und Pfiffe. Wenn Fluchthelfer und Flüchtlinge als Helden geehrt

EGYPT IV – It was and still is a military coup

1. Ägyptens Gesellschaft im 9/11-Narrativ „Zwei Narrative der ägyptischen Ereignisse haben sich inzwischen herausgebildet, die völlig parallel nebeneinander herlaufen – das innerägyptische und das ausländische. Aus der Sicht der neuen Machthaber und der sie stützenden Öffentlichkeit befindet sich ihre Heimat

EGYPT IV – It was and still is a military coup

1. Ägyptens Gesellschaft im 9/11-Narrativ „Zwei Narrative der ägyptischen Ereignisse haben sich inzwischen herausgebildet, die völlig parallel nebeneinander herlaufen – das innerägyptische und das ausländische. Aus der Sicht der neuen Machthaber und der sie stützenden Öffentlichkeit befindet sich ihre Heimat

DATENSCHUTZ I – Mit Sicherheit Menschen verunsichern

1. Digitale Abrüstung „Doch auch das transatlantische Handelsabkommen TTIP muss ausgesetzt werden, denn gerade die vielen Begehrlichkeiten amerikanischer IT-Konzerne können verdeckte Interessen der NSA kaschieren, die ja bekanntermaßen häufig auf betriebliches Outsourcing setzt. Darüber hinaus unterstützt dieser Druck auch die

DATENSCHUTZ I – Mit Sicherheit Menschen verunsichern

1. Digitale Abrüstung „Doch auch das transatlantische Handelsabkommen TTIP muss ausgesetzt werden, denn gerade die vielen Begehrlichkeiten amerikanischer IT-Konzerne können verdeckte Interessen der NSA kaschieren, die ja bekanntermaßen häufig auf betriebliches Outsourcing setzt. Darüber hinaus unterstützt dieser Druck auch die

ÜBERWACHUNG V – Die Bundesregierung und PRISM

1. Der Unterschied zwischen Kanzlerin und Bevölkerung „Nachdem Merkel nun selbst in der Vergangenheit überwacht wurde, sieht es plötzlich anders aus und Presse und Politik überbieten sich in wortreicher Empörung über und Häme für die Kanzlerin. Nun gilt es allerdings,

ÜBERWACHUNG V – Die Bundesregierung und PRISM

1. Der Unterschied zwischen Kanzlerin und Bevölkerung „Nachdem Merkel nun selbst in der Vergangenheit überwacht wurde, sieht es plötzlich anders aus und Presse und Politik überbieten sich in wortreicher Empörung über und Häme für die Kanzlerin. Nun gilt es allerdings,