Beiträge mit Schlagwörtern: #Interessenspolitik

SYRIEN II – Das ‚Spiel‘ mit Syrien

1. Syria as we know it is gone „All this makes it highly unlikely that the Assad regime will ever reestablish control over Syria as it was known just a few years ago. With continued help from his friends, Assad

SYRIEN II – Das ‚Spiel‘ mit Syrien

1. Syria as we know it is gone „All this makes it highly unlikely that the Assad regime will ever reestablish control over Syria as it was known just a few years ago. With continued help from his friends, Assad

ÜBERWACHUNG VI – Edward Snowden und die NSA

1. Den Überblick behalten Um den Überblick nicht zu verlieren, liefert ‚Heise Online‘ eine dreidimensionale Timeline, die alle Ereignisse rund um Edward Snowden und die NSA in einer Grafik zusammenführt. http://www.heise.de/extras/timeline/#vars!date=2013-05-30_22:14:46! Als Ergänzung bietet der ‚Guardian‘ einen 6-teiligen Überblick der

ÜBERWACHUNG VI – Edward Snowden und die NSA

1. Den Überblick behalten Um den Überblick nicht zu verlieren, liefert ‚Heise Online‘ eine dreidimensionale Timeline, die alle Ereignisse rund um Edward Snowden und die NSA in einer Grafik zusammenführt. http://www.heise.de/extras/timeline/#vars!date=2013-05-30_22:14:46! Als Ergänzung bietet der ‚Guardian‘ einen 6-teiligen Überblick der

EGYPT IV – It was and still is a military coup

1. Ägyptens Gesellschaft im 9/11-Narrativ „Zwei Narrative der ägyptischen Ereignisse haben sich inzwischen herausgebildet, die völlig parallel nebeneinander herlaufen – das innerägyptische und das ausländische. Aus der Sicht der neuen Machthaber und der sie stützenden Öffentlichkeit befindet sich ihre Heimat

EGYPT IV – It was and still is a military coup

1. Ägyptens Gesellschaft im 9/11-Narrativ „Zwei Narrative der ägyptischen Ereignisse haben sich inzwischen herausgebildet, die völlig parallel nebeneinander herlaufen – das innerägyptische und das ausländische. Aus der Sicht der neuen Machthaber und der sie stützenden Öffentlichkeit befindet sich ihre Heimat

ÜBERWACHUNG V – Die Bundesregierung und PRISM

1. Der Unterschied zwischen Kanzlerin und Bevölkerung „Nachdem Merkel nun selbst in der Vergangenheit überwacht wurde, sieht es plötzlich anders aus und Presse und Politik überbieten sich in wortreicher Empörung über und Häme für die Kanzlerin. Nun gilt es allerdings,

ÜBERWACHUNG V – Die Bundesregierung und PRISM

1. Der Unterschied zwischen Kanzlerin und Bevölkerung „Nachdem Merkel nun selbst in der Vergangenheit überwacht wurde, sieht es plötzlich anders aus und Presse und Politik überbieten sich in wortreicher Empörung über und Häme für die Kanzlerin. Nun gilt es allerdings,

MENA I – Die geopolitische Bedeutung der Region

1. Der Westen ist schuldig „Jedenfalls übernehmen die Intervenierenden die vermeintliche und absurde Rolle von Unschuldigen. Es ist ein suggestives Herabsetzen der Legitimationsschwelle für das eigene Handeln vor den Augen der Welt: Wir sind es nicht, die in Syrien töten;

MENA I – Die geopolitische Bedeutung der Region

1. Der Westen ist schuldig „Jedenfalls übernehmen die Intervenierenden die vermeintliche und absurde Rolle von Unschuldigen. Es ist ein suggestives Herabsetzen der Legitimationsschwelle für das eigene Handeln vor den Augen der Welt: Wir sind es nicht, die in Syrien töten;

SYRIA I – Von Falken und Enten

1. KRIEGSTROMMELN „[…] Kanzlerin Merkel lässt erklären, „für die behauptete Unschuld des Assad-Regimes haben wir derzeit allerdings keine Anhaltspunkte“. Umkehr der Beweislast als spezifisch deutscher Beitrag zur Friedenssicherung? Das Land ohne Außenpolitik erklärt, es werde nicht im Weg stehen. Welcher

SYRIA I – Von Falken und Enten

1. KRIEGSTROMMELN „[…] Kanzlerin Merkel lässt erklären, „für die behauptete Unschuld des Assad-Regimes haben wir derzeit allerdings keine Anhaltspunkte“. Umkehr der Beweislast als spezifisch deutscher Beitrag zur Friedenssicherung? Das Land ohne Außenpolitik erklärt, es werde nicht im Weg stehen. Welcher

EGYPT III – Interessen der Regionalmächte

1. PETRODOLLARS „… Ob die Rechnung Saudi-Arabiens, das Rad in Ägypten zurückzudrehen, aufgehen wird, bleibt offen. Zumindest aber möchte man die demokratische Bedrohung der Regionalmacht Ägypten neutralisieren, die die autokratischen Systeme am Golf in Frage stellt. Jahrzehntelang hatte man dort

EGYPT III – Interessen der Regionalmächte

1. PETRODOLLARS „… Ob die Rechnung Saudi-Arabiens, das Rad in Ägypten zurückzudrehen, aufgehen wird, bleibt offen. Zumindest aber möchte man die demokratische Bedrohung der Regionalmacht Ägypten neutralisieren, die die autokratischen Systeme am Golf in Frage stellt. Jahrzehntelang hatte man dort